Die vier wichtigsten Nahrungsergänzungsmittel für den Winter

Die vier wichtigsten Nahrungsergänzungsmittel für den Winter, Vitamine, Definition Diese vier Nahrungsergänzungsmittel bringen dich gesund durch den Winter

Gerade in der Winterzeit ist es besonders wichtig, dass du dich gut mit einer basenüberschüssigen Ernährung versorgst. Deine Lebensmittel sollten am besten frisch sein und aus einheimischen Produkten bestehen, da diese dich reichlich mit Nährstoffen und Vitalstoffen versorgen. Aber mal ehrlich, wem gelingt das schon wirklich zu 100 Prozent? Dazu kommt noch, dass wir in der dunklen und kalten Jahreszeit eher Lust auf Deftiges oder Süßes haben, anstatt auf Salat und Gemüse. Hier können Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll eingesetzt werden. Die vier wichtigsten für den Winter stelle ich dir nachfolgend vor:

1. Vitamin D3 kombiniert mit Vitamin K2

Eine Nahrungsergänzung von Vitamin D3 kombiniert mit Vitamin K2 ist im Winter in unseren Breiten sehr sinnvoll. Da die Sonne auch an wolkenfreien Tagen sehr tief steht, kann das dringend benötigte Vitamin D3 nicht in der Haut gebildet werden und sollte daher unbedingt ergänzend eingenommen werden. Auch über die Nahrung gelingt dies nicht, da die Lebensmittel zu wenig Vitamin D3 enthalten. In Kombination mit dem Vitamin K2 kann D3 vom Körper besser aufgenommen werden.

2. Grüne Blattgemüse in Pulverform

Die Auswahl an Blattsalaten schrumpft im Winter merklich zusammen. Als gute Alternative gibt es viele Blattgemüse in Pulverform zu kaufen, wie zum Beispiel Spinatpulver, Brennesselpulver, Löwenzahnblattpulver, Petersilienblattpulver oder auch Brokkolipulver, Gerstengraspulver, Weizengraspulver oder Dinkelgraspulver. Alle Pulver sind reich an Vitalstoffen und du kannst sie ganz einfach in einem Glas Mandel- oder Hafermilch einrühren und trinken.

3. Vitamin C aber ganzheitlich

Deinen Vitamin C bedarf kannst du sehr gut auf natürliche Weise decken, indem du viel Obst, Gemüse und Salate isst. Geht aber im Winter wieder einmal die Grippe um und du brauchst eine extra große Dosis Vitamin C, dann empfehle ich dir natürliche Vitamin C Präparate aus Fruchtpulver oder aus Beeren. Diese enthalten auch noch sekundäre Pflanzenstoffe, die es deinem Körper erleichtern das Vitamin C zu verwerten.

4. Antioxidantien

Gerade im Winter solltest du auf eine gute Versorgung deines Körpers mit Antioxidantien achten. Hier kann ich dir OPC und Astaxanthin empfehlen. Ganz besonders ans Herz legen möchte ich dir die Aroniabeere. Sie schützt besonders gut vor freien Radikalen, Zellschäden und oxidativen Prozessen. Unter dem Einfluss der Aroniabeere sinkt das Risiko für chronische Krankheitsprozesse deutlich. Außerdem wirkt sie entzündungshemmend und antimikrobiell, also perfekt gegen Erkältungen und grippale Infekte.

Du siehst, es ist gar nicht so schwer, gesund durch den Winter zu kommen. Kennst du schon einige der oben genannten Nahrungsergänzungsmittel? Welche Erfahrungen konntest du damit sammeln? Schreibe mir gerne in die Kommentare.

Alles Gute wünscht dir,

Mario

MIT DER 5 x 5 ERFOLGSFORMEL SCHNELL UND GESUND ABNEHMEN!

Damit du keine meiner wertvollen Beiträge verpasst, melde dich hier für den kostenlosen 1fachGESUND Newsletter an. Außerdem erhältst du als Dankeschön mein e-book „MIT DER 5 x 5 ERFOLGSFORMEL SCHNELL UND GESUND ABNEHMEN“ geschenkt. Das kannst du in der Zwischenzeit durchlesen, bis der nächste Blogartikel erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.