Ist eine Grippeimpfung sinnvoll?

Ist eine Grippeimpfung sinnvoll? Nebenwirkungen, ja oder nein, kosten, 2019Grippeimpfung Ja oder Nein?

Du bist am überlegen, ob du dich dieses Jahr gegen Grippe impfen lassen sollst? Dann habe ich dir hier ein paar Fakten zusammengetragen, um dir deine Entscheidung zu erleichtern. Die Wirksamkeit einer Grippeimpfung ist nicht wissenschaftlich bewiesen. Wenn dich Halsschmerzen plagen und du husten und niesen musst, dich abgeschlagen und schlapp fühlst, handelt es sich in den allermeisten Fällen um eine Erkältung und keine Grippe.

Grippeimpfstoff = Chemiecocktail

Die in den Grippeimpfstoffen enthaltenen Chemikalien sind gesundheitlich äußerst bedenklich. Neben dem entzündungsfördernden, neurotoxischen, immuntoxischen Schwermetall Quecksilber findet man Aluminium, Antibiotika, Formaldehyd, Frostschutzmittel und Proteine aus Hühnereiern. Glaubst du wirklich, dass ein solcher Chemiecocktail etwas Positives für deine Gesundheit bewirken kann?

Nebenwirkungen einer Grippeimpfung

Die Nebenwirkungen einer Grippeimpfung können schwerwiegender sein als die Grippe an sich. Das Entstehen von Autoimmunerkrankungen kann dadurch begünstigt werden, ebenso das Risiko für eine Thrombose und eines Herzinfarktes. Besonders bei Schwangeren kann die Grippeimpfung zu einem Anstieg von Entzündungen, Fehlgeburten und Geburtsfehlern führen. Bei Säuglingen, Kindern und alten Menschen wurden vermehrt Beschwerden mit dem Herz und der Atmung festgestellt.

Die 5 besten Maßnahmen zur Vorbeugung

Einer Grippe und einer starken Erkältung kannst du mit natürlichen Mitteln vorbeugen. Nachfolgend stelle ich dir die 5 besten Maßnahmen vor:

1. Probiotika

Probiotika sind lebende Mikroorganismen. Sie aktivieren und stärken dein Immunsystem, indem sie deine Darmflora und deine Darmschleimhaut aufbauen. Fermentierte Lebensmittel wie zum Beispiel rohes Sauerkraut oder Miso enthalten wertvolle probiotische Bakterienstämme, die deinen Darm und somit dein Immunsystem gesund halten.

2. Sauna

Saunabesuche sind ebenfalls sehr gut geeignet, um dein Immunsystem zu stärken. Durch den wechselnden Reiz von Wärme und Kälte haben Viren und Bakterien weniger Chancen sich in deinem Körper festzusetzen. Das Schwitzen hilft dir dabei, Giftstoffe einfacher auszuleiten. Versuche also, in der kalten Jahreszeit, zweimal die Woche in die Sauna zu gehen.

3. Vitamin D3

Vitamin D3 ist das Sonnenvitamin. Die körpereigene Vitamin D3 Produktion wird weniger, wenn sich die Sonneneinstrahlung im Herbst und im Winter verringert. Für dein Immunsystem spielt dieses Vitamin aber eine essenzielle Rolle, daher ist es sinnvoll während der dunklen Jahreszeit Vitamin D3 als Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Je geringer dein Vitamin D3 Spiegel, desto anfälliger bist du für Grippe- und Erkältungskrankheiten.

4. Mineralerde Bentonit

Zu den vorbeugenden Maßnahmen gegen Grippe und Erkältung gehört die Einnahme von Bentonit. Diese Mineralerde wirkt sehr stark entgiftend, da sie in der Lage ist, Schadstoffe und Gifte an sich zu binden. Auf diese Weise wird der Darm gut gereinigt und das Immunsystem entlastet. Trinke am Abend ein Glas Wasser mit einem Teelöffel Bentonit. Du wirst staunen, wie gut du dich damit fühlst.

5. Oreganoöl

Oregano ist ein Gewürz und gleichzeitig eine Arzneipflanze, die in allen Mittelmeerländern vorkommt. Das aus der Pflanze gewonnene Oreganoöl ist ein ätherisches Öl mit einem sehr hohen Gehalt an Phenolen. Sie wirken effektiv gegen Bakterien und auch gegen Viren. Aus diesem Grund nennt man dieses Öl auch natürliches Antibiotikum.

Wie du siehst, gibt es viele natürliche alternativen zu einer Grippeimpfung. Hast du dich schon einmal impfen lassen? Welche Erfahrungen konntest du sammeln? Schreibe mir gerne deine Geschichte in die Kommentare. Ich freue mich von dir zu hören.

Alles Gute wünscht dir,

Mario

MIT DER 5 x 5 ERFOLGSFORMEL SCHNELL UND GESUND ABNEHMEN!

Damit du keine meiner wertvollen Beiträge verpasst, melde dich hier für den kostenlosen 1fachGESUND Newsletter an. Außerdem erhältst du als Dankeschön mein e-book „MIT DER 5 x 5 ERFOLGSFORMEL SCHNELL UND GESUND ABNEHMEN“ geschenkt. Das kannst du in der Zwischenzeit durchlesen, bis der nächste Blogartikel erscheint.

Kommentare

  1. Gut, dass ich weiß, was in JEDEM Impfstoff drin ist.
    Ich habe mich seit 12 Jahren nicht mehr Impfen lassen, und die Panikmache vom Arzt wird weggelächelt und ignoriert.

    Impfen ist NUR Geldmacherei und schädigt mehr, als alles andere

    1. Hallo Leonie, vielen Dank für deinen Kommentar und dass du meine Erfahrungen und Wissen zu diesem Thema bestätigst. Alles Gute wünscht dir Mario.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.