Migräne – was hilft wirklich?

Migräne - was hilft wirklich? Ursachen, Symptome, natürliche BehandlungMigräne natürlich behandeln

Leidest du auch unter Migräne? Damit bist du nicht alleine. Die Schulmedizin ist der Meinung, dass Migräne unheilbar ist. Das stimmt aber nicht. Ich stelle dir hier die fünf besten Maßnahmen vor, mit denen du deine Migräne ganz bestimmt in den Griff bekommst. Du kannst nämlich sehr wohl etwas gegen deine Migräne tun. Anstatt immer nur Schmerzmittel zu nehmen, kannst du selbst aktiv werden. Begib dich auf Ursachenforschung.

Ursachen

Der Auslöser oder auch Trigger für eine Migräne ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Die bekanntesten und am weitesten verbreiteten Ursachen sind folgende:

  • Stress und Aufregung
  • psychische Überlastung
  • unregelmäßige Mahlzeiten
  • Alkohol
  • Schlafmangel
  • Wetterumschwünge (Veränderungen des Luftdrucks)
  • Lärm
  • Licht (grell, aufblitzend, flimmernd)
  • Blutzuckerschwankungen
  • Histaminintoleranz
  • Antibabypille
  • Glutamat
  • Aspartam

Mit diesen Auslösern solltest du dich einmal näher beschäftigen und sie aus deinem Alltag verbannen. Damit dir das besser gelingt und du deinen persönlichen Auslöser schneller findest, empfehle ich dir ein Migräne-Tagebuch. Hier trägst du alles ein, was dir dabei hilft deinen Trigger zu identifizieren.

Symptome einer Migräneattacke

Eine Migräne ist wesentlich schlimmer als nur Kopfschmerzen. Man unterscheidet zwischen zwei Typen: Migräne mit oder ohne eine sogenannte Aura. Eine Migräne mit Aura beginnt meistens mit Sehstörungen und einem Schwindelgefühl und anschließend beginnen die Kopfschmerzen. Die Migräne ohne Aura beginnt gleich mit schweren Kopfschmerzen, die oft stechend oder pulsierend auftreten. Bei beiden Formen kommt es zusätzlich zu Übelkeit, Brechreiz und einer Überempfindlichkeit gegenüber Licht und Geräuschen. Ein Migräneanfall kann zwischen vier Stunden und drei Tagen andauern.

Ganzheitliche Maßnahmen

Neben dem Schreiben deines Tagebuchs, das dazu beiträgt, dass du eine bessere Selbstwahrnehmung bekommst, gibt es noch fünf weitere Maßnahmen, die dir dabei helfen, deine Migräneattacken einzudämmen.

1. Pfefferminzöl

Bei akuten Migräne Kopfschmerzen hilft Pfefferminzöl, am besten auf den Schläfen auftragen. Fünf Tropfen dieses Öls sind genauso wirksam wie 1000 mg Paracetamol und das ganz ohne Nebenwirkungen.

2. Magnesium

Ein Magnesiummangel kann Migräne auslösen. Durch die Einnahme von Magnesium verbessert sich die Durchblutung bestimmter Gehirnareale und dadurch kann eine Migräne verhindert werden.

3. Wasser

Eine Migräne kannst du schon dadurch erleiden, wenn du dehydriert bist. Neigst du zu Migräneattacken, ist es besonders wichtig, darauf zu achten, dass du mindestens zwei Liter Wasser am Tag trinkst. Am besten frisches gefiltertes Wasser oder Quellwasser.

4. essentielle Fettsäuren

Die Versorgung mit gesunden Fetten und Ölen ist bei der Neigung zu Migräne sehr wichtig. Hier empfehle ich dir regelmäßig Hanföl, Leinöl, Nachtkerzenöl oder Borretschöl zu verzehren. Zusätzlich kannst du auch noch Hanfsamen, Leinsamen oder Chiasamen essen.

5. Entsäuerung

Durch eine Entsäuerung deines Körpers leitest du ganz gezielt Schlacken und Toxine aus. Dadurch verbesserst du deine Selbstregulationsmechanismen und dein Körper findet wieder ein gesundes Gleichgewicht.

Weitere wertvolle Tipps, die dir helfen können

Wenn du zusätzlich zu den oben genannten Maßnahmen noch darauf achtest, dass du ausreichend schläfst, dich weniger Stress aussetzt und du dich genügend im Alltag bewegst. Dann stehen deine Chancen sehr gut, dass deine Migräneattacken weniger werden. Nicht mehr so schmerzhaft sind und nach einer Zeit des Übergangs sogar ganz verschwinden. Probiere es unbedingt einmal aus. Ich freue mich über deine Kommentare zu diesem Artikel.

Alles Gute wünscht dir

Mario

MIT DER 5 x 5 ERFOLGSFORMEL SCHNELL UND GESUND ABNEHMEN!

Damit du keine meiner wertvollen Beiträge verpasst, melde dich hier für den kostenlosen 1fachGESUND Newsletter an. Außerdem erhältst du als Dankeschön mein e-book „MIT DER 5 x 5 ERFOLGSFORMEL SCHNELL UND GESUND ABNEHMEN“ geschenkt. Das kannst du in der Zwischenzeit durchlesen, bis der nächste Blogartikel erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.