Wie du ganz einfach Ängste überwinden kannst

Wie du ganz einfach Ängste überwinden kannst, loslassen, Angststörung, Konfrontation, HypnoseÄngste überwinden: Medikamente sind keine Lösung

In der momentanen Corona-Krise haben viele Menschen Angst. Gehörst du auch dazu? Dann solltest du unbedingt diesen Blogartikel lesen. Die Schulmedizin hat viele Medikamente gegen Angststörungen entwickelt. Diese haben aber leider auch erhebliche Nebenwirkungen und lösen die Probleme nicht. Es gibt bessere und vor allen Dingen natürliche Lösungsansätze, die dir helfen, deine Ängste zu überwinden und loszulassen.

Lebensstil und Ernährung beeinflussen deine Ängste

Dein Lebensstil und deine Ernährung können deine Ängste beeinflussen, sowohl negativ als auch positiv. Hast du zum Beispiel viel Stress, Schlafmangel oder ernährst du dich ungesund, stört das deinen Hormonhaushalt. Es begünstigt bestimmte Nährstoffmängel und senkt den Spiegel deiner Neurotransmitter (Botenstoffe deines Nervensystems). Das führt wiederum zu den gefürchteten Angstzuständen, die du doch besiegen willst.

Vitalstoffe helfen dir deine Ängste zu überwinden

Beklemmungsgefühle und Angstzustände werden durch raffinierte und isolierte Kohlenhydrate wie Weißmehl und Industriezucker gefördert. Daher ist es eine gute Idee, auf diese zu verzichten. Stelle deine Ernährung auf naturbelassene Fette und hochwertige Proteine um. Iss mehr unverarbeitete Kohlenhydrate, stärkearme Gemüse Sorten und Lebensmittel, die reich an Vitaminen und Mineralien sind. Dadurch kannst du deine Ängste überwinden.

Ängste überwinden: Iss tryptophanreiche Lebensmittel

Die Substanz Tryptophan gehört zu den Aminosäuren. Dein Gehirn stellt daraus dein Wohlfühlhormon Serotonin her. Das beschert dir schöne Gefühle und du denkst nicht mehr an deine Ängste. Lebensmittel, die reich an Tryptophan sind, findest du in der folgenden Liste:

  • Cashewkerne
  • Amaranth
  • Sesam
  • Sonnenblumenkerne
  • Pilze
  • Hafer
  • Hirse
  • Quinoa
  • Topinambur

Entschleunige deinen Alltag

Angstzustände werden besonders dann gefördert, wenn du zu viel Stress hast und nicht ausreichend schläfst. Achte also in Zukunft darauf, dir nicht zu viele Termine aufzubürden. Dich genügend zu erholen und vielleicht eine Entspannungstechnik zu erlernen. Hier kann ich dir die progressive Muskelentspannung nach Jakobson sehr empfehlen. Durch eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung und weniger Stress bist du gegen das Coronavirus und die damit einhergehende Angst vor Ansteckung gut gerüstet. Probiere meine Empfehlungen unbedingt einmal aus. Ich freue mich von dir zu hören.

Alles Gute wünscht dir

Mario

MIT DER 5 x 5 ERFOLGSFORMEL SCHNELL UND GESUND ABNEHMEN!

Damit du keine meiner wertvollen Beiträge verpasst, melde dich hier für den kostenlosen 1fachGESUND Newsletter an. Außerdem erhältst du als Dankeschön mein e-book „MIT DER 5 x 5 ERFOLGSFORMEL SCHNELL UND GESUND ABNEHMEN“ geschenkt. Das kannst du in der Zwischenzeit durchlesen, bis der nächste Blogartikel erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.