Gesund Abnehmen ohne hungern

Gesund Abnehmen ohne hungernGesund Abnehmen ohne hungern – geht das überhaupt?

Die meisten von uns hätten gerne ein paar Kilo weniger auf den Rippen und haben daher schon viele verschiedene Diäten ausprobiert, leider meistens ohne Erfolg. Die vorher mühevoll abgenommenen Kilos sind ganz schnell wieder da (Jo-Jo-Effekt). Zudem ist man frustriert, da sich trotz größter Anstrengungen, wie hungern oder Nahrungsmittel essen, die einem nicht schmecken, das Gewicht einfach nicht auf Dauer reduzieren lässt. Um wirklich gesund und dauerhaft Gewicht zu verlieren, gilt es einige wenige Dinge zu beachten und dann klappt es mit dem Abnehmen ohne hungern wie von alleine.

Darum solltest du enzymarme Nahrungsmittel vermeiden

Enzymarme Nahrungsmittel drosseln deinen Stoffwechsel, sodass du selbst bei einer minimalen Kalorienzufuhr nicht mehr abnehmen kannst. Durch die fehlenden Vitalstoffe wirst du außerdem ganz schnell wieder hungrig. Die folgenden Nahrungsmittel liefern dir nur noch wenige oder so gut wie keine aktiven Enzyme mehr, darum solltest du diese Nahrungsmittel stark reduzieren und im nächsten Schritt von deinem Speiseplan streichen:

Die besten Lebensmittel zum Abnehmen ohne hungern

Um erfolgreich, gesund und dauerhaft schlank zu werden, solltest du frische und vitalstoffreiche Lebensmittel bevorzugen. Von diesen Lebensmitteln kannst du viel essen und sie machen dich lange satt. Perfekt, oder? Der Unterschied zwischen Nahrungsmitteln (stark industriell verarbeitet und denaturiert) und Lebensmitteln (frisch und lebendig) ist folgender: Nahrungsmitteln fehlen Vitalstoffe und aktive Enzymen, in Lebensmitteln sind Vitalstoffe und aktive Enzyme enthalten, die dein Körper für einen guten Stoffwechsel benötigt. Ohne diese Stoffe kannst du nicht abnehmen. 

  • frisches Obst,Gemüse und Salate
  • Saaten, Samen und Nüsse
  • Keimlinge, Sprossen und Kräuter
  • hochwertige pflanzliche Eiweiße, wie zum Beispiel Erbsenprotein und Hanfprotein
  • sättigende Ballaststoffe, wie zum Beispiel Erdmandeln und Chiasamen
  • hochwertige Öle, wie zum Beispiel Kokosöl und Olivenöl

Wie du siehst, braucht man nicht zu hungern, wenn man abnehmen möchte. Die richtige Auswahl der Lebensmittel ist entscheidend für deinen Erfolg.

Abnehmen ohne hungern – das solltest du noch beachten

Weitere Maßnahmen, die du ergreifen kannst, um ganz leicht Gewicht zu verlieren und deinen Stoffwechsel anzukurbeln:

  • schlafe ausreichend
  • trinke morgens ein Glas Zitronenwasser
  • bewege dich täglich (ca. 30 Minuten), möglichst an der frischen Luft
  • trinke mindestens 1,5 bis 2 Liter stilles Wasser pro Tag
  • kaue jeden Bissen gut (30 bis 50 Mal) bevor du ihn hinunter schluckst, das hilft deiner Verdauung

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesen Tipps weiterhelfen und wünsche dir weiterhin alles Gute!

Benötigst du noch mehr Tipps, damit es endlich mit deiner Traumfigur klappt? Dann bitte hier entlang!

MIT DER 5 x 5 ERFOLGSFORMEL SCHNELL UND GESUND ABNEHMEN!Damit du keine meiner wertvollen Beiträge verpasst, melde dich hier für den kostenlosen 1fachGESUND Newsletter an. Außerdem erhältst du als Dankeschön mein e-book „MIT DER 5 x 5 ERFOLGSFORMEL SCHNELL UND GESUND ABNEHMEN“ geschenkt. Das kannst du in der Zwischenzeit durchlesen, bis der nächste Blogartikel erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.